Praxis: Installation und Konfiguration von OpenSSL

Startseite/Uncategorized/Praxis: Installation und Konfiguration von OpenSSL
Schreib dich ein

Praxis: Installation und Konfiguration von OpenSSL

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bevor wir mit den Übungen in OpenSSL beginnen werden, will ich euch vorher zeigen, wo Ihr das Tools downloaden könnt. Außerdem zeige ich euch in diesem Video, wie die Software installiert und konfiguriert wird.

In diesem Video lernst du folgende Themen:

  • Was ist Kryptographie?
  • Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität.
  • Daten und verschlüsselte Daten.
  • Algorithmen und verschlüsselte Keys.
Schreib dich ein

Kleiner Auszug aus dem Video

OpenSSL ist ein Sicherheitstool für die Verschlüsselung von Daten. Es gibt natürlich auch viele andere Tools, einige bieten sogar eine grafische Oberfläche an. Ich habe mich allerdings für OpenSSL entschieden, weil es mir in erster Linie auf die Ergebnisse ankommt, die wir auf sehr einfache und schnelle Art erstellen können. Was immer wir in den Übungen erstellen schauen wir uns dann gemeinsam an. Ausserdem ist Openssl eines der bekanntesten Tools für Verschlüsselungen und es ist ein Open-Source-Projekt. Das heisst der Quellcode aus dem dieses Tool erstellt wurde, ist für jeden zugänglich. Jeder kann sich diesen ansehen. Gerade in der Kryptographie haben open source Projekte den Vorteil, das Fehler in der Implementierung der einzelnen Algorithmen schnell gefunden werden können.

Symbol Daten Installation

Für den Fall dass Ihr also OpenSSL noch nicht installiert habt, zeige ich euch jetzt, wo Ihr das Tool herbekommt. Auf der Website “www.openssl.org” könnt ihr es kostenfrei beziehen. Hier findet Ihr auch die Dokumentation für die einzelnen Kommandos, welche wir in unseren Übungen nutzen. Im Wiki der Website findet Ihr einige nützliche Links, wo euch die Funktionen von OpenSSL erklärt werden.
Eigentlich ist OpenSSL den Linux-Betriebssystemen vorbehalten, und Ihr müsstet unter Mac und Windows diesen erst mühsam aus dem Quellcode selbst kompilieren. Das bedeutet auf dieser Website bekommt Ihr nur den Quellcode. Aber hier ist auch ein Link, wo Ihr die fertigen Binaries downloaden könnt. Unter den Link “Binaries” findet Ihr in dieser Tabelle einige Anbieter der fertigen Software. Und der erste Eintrag führt euch auf die Website von Shining Lights.

Shining Lights

Die Website von Shining Lights bietet die Software bequem als Installer an, hier oben seht Ihr die Url. Wenn man auf dieser Website ein wenig scrollt,seht Ihr die einzelnen Versionen von OpenSSL. Egal für welche Version Ihr euch entscheidet, diese ist schon fertig kompiliert und muss nur noch installiert werden. Shining Lights bietet einmal die normale OpenSSL Version an und eine sogenannte Light-Version. Für unsere Übungen reicht eine Light-Version vollkommen aus. Diese ist nur wenige MB groß und enthält alle Features, die wir für unsere Übungen brauchen.

Symbol Daten Dokumentation

Wenn Ihr euch näher mit OpenSSL beschäftigen wollt, die Website bietet euch eine FAQ an. Unter dem Link “Doc” könnt Ihr die FAQ erreichen. Ausserdem kann ich euch das kostenfreie Buch “OpenSSL Cookbook” von Ivan Ristic empfehlen. Dieses Buch ist aus meiner Sicht sehr gut für Anfänger geeignet und erklärt, wie die Installation, Konfiguration, sowie die Schlüssel und Zertifikatsverwaltung, in OpenSSL funktioniert.

Weitere Videos in diesem Onlinekurs:

Jetzt zum Newsletter anmelden und als Dankeschön einen exklusiven Gutschein Code für unsere Kryptographie Kurse erhalten.

Bleibe informiert zum Thema Kryptographie, erhalte neue Kurse als einer der Ersten und nimm an exklusiven Rabattaktionen teil. Wir verschicken keinen Spam und du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

2018-10-07T16:29:30+00:00